Spirituelles Wachstum, Teil 2

Und weiter geht’s! Wie versprochen möchte ich Euch diesmal einige Tipps zum möglichen Ablauf des Treffens einer Studiengruppe für die „Suche nach Gott“-Bücher geben.

Am besten gestaltet Ihr ein solches Treffen so einfach wie möglich und konzentriert Euch Weiterlesen „Spirituelles Wachstum, Teil 2“

Advertisements

Die Rüstung des Herrn

An diesen schönen Sommertagen habt Ihr sicherlich keine Lust, allzu viel zu lesen? Das trifft sich gut! 🙂 Ich habe nämlich in der Woche ab dem 22. Juli keine Zeit und erstelle den Artikel sozusagen schon jetzt, damit er pünktlich am 23. Juli erscheinen kann. Teil 2 des Artikels „Spirituelles Wachstum“ erscheint dann am 30. Juli, weil ich dafür ein wenig länger brauche … Und die Liebesgeschichte möchte ich Euch ja auch noch erzählen …

Wusstet Ihr, dass Edgar nicht nur in Trance hellsichtig war? Weiterlesen „Die Rüstung des Herrn“

Spirituelles Wachstum, Teil 1

In den letzten Tagen habe ich mich unglaublich gefreut, denn ich habe viele Dankeschön-Nachrichten von den Empfängern der kostenlosen „Suche nach Gott“-Bücher bekommen! Ich bin schon richtig gespannt, was meine Leser davon halten. Wer sich für ein kostenloses Buch gemeldet, aber noch keins bekommen hat, sage mir bitte kurz Bescheid – es kann sein, dass die E-Mail irgendwo untergegangen ist.

Einigen, die inzwischen einen Blick in den ersten Band werfen konnten, mag die Sprache und der Aufbau seltsam erscheinen. Nun, die Sprache der Readings Weiterlesen „Spirituelles Wachstum, Teil 1“

Was ist eigentlich ein Reading?

Wenn man sich mit Edgar Cayce beschäftigt, stößt man früher oder später auf diesen Begriff. „Reading“, so werden Edgars Aussagen in Trance bezeichnet. Übersetzen kann man ihn unter anderem mit „Vorlesung“ und wenn ich mir die Texte so anschaue, dann finde ich, Weiterlesen „Was ist eigentlich ein Reading?“

Syrien, Ankara, Ägypten und Libyen

Wenn ich mir meine Statistik so anschaue, so sehe ich in letzter Zeit oft Suchen dieser Art: cayce syrien 2013, cayce 2013 syrien, cayce 2013 ankara, usw. Und im Internet wird vermehrt aus Edgars Readings zusammenhanglos zitiert, wie ich mal wieder festgestellt habe. Edgars Aussagen müssen dazu herhalten, den Menschen Angst zu machen – und das gefällt mir, ehrlich gesagt, überhaupt nicht. Die Aussagen, die Edgar über Syrien, Libyen, Ägypten und Ankara gemacht hat, Weiterlesen „Syrien, Ankara, Ägypten und Libyen“