Gebt Gott eine Chance!

Auf vielen Blogs finde ich in diesen Tagen Ausblicke auf 2014. Da stellt sich natürlich für mich die Frage: Soll ich auch …? Aber nein, Edgar Cayces Readings geben für 2014 speziell nichts her und ich selbst tauge nicht zur Prophetin. Das Zeitgeschehen interessiert mich nur am Rande. Ich habe festgestellt, dass Weiterlesen „Gebt Gott eine Chance!“

Advertisements

Der Geist der Weihnacht

„Da jene Zeit näherrückt, die für jeden Schüler des christlichen Gedankens so viel bedeutet, wisset, dass die Geburt des Christuskindes in Jesus in den Gedanken und den Aktivitäten der Welt als ganze immer mehr Bedeutung gewonnen hat und gewinnt. Und jeder von euch möge in sich selbst beurteilen, ob Weiterlesen „Der Geist der Weihnacht“

Dem Schmaus folgt Graus

Heute spiele ich mal den einsamen Rufer in der Wüste, der euch anfleht: „Übertreibt es nicht!“

Weihnachten, die Zeit des Schlemmens steht bevor, für viele hat sie schon angefangen. In zahlreichen Familien ist die Weihnachtszeit dem hemmungslosen Genuss gewidmet. Oft wird schon Tage vorher in riesigen Mengen gekocht, gebraten und gebacken. An den Feiertagen Weiterlesen „Dem Schmaus folgt Graus“

Edgar Cayce und die Mutterschaft

Mutter = Seelentrösterin, Freundin, Spielgefährtin, Erzieherin, Kindermädchen, Krankenschwester, Köchin, Putzfrau, Waschfrau, Zuhörerin, Vorleserin, Lehrerin, Managerin eines Familienunternehmens, und, und, und … bekommen Mütter eigentlich die Hochachtung, die ihnen gebührt?

Weiterlesen „Edgar Cayce und die Mutterschaft“