Schlüssel zu einem erfüllten Leben

„Zum Geist, zu den Universellen Gesetzen des Geistes, müssen alle gelangen; je enger wir diese Gesetze im Einklang mit der göttlichen Liebe anwenden, umso größer sind die Segnungen für uns selbst, umso größer mögen die Segnungen des Selbst für andere sein.“
(Edgar Cayce in Reading 2906-1)

„Die Essenz und der Zweck aller Universellen Gesetze und der Grund für ihr Vorhandensein ist es, die unendliche Liebe des Universums (Gottes) Ihnen und mir gegenüber zu manifestieren.“ Bruce McArthur

2002 stieß ich auf ein bemerkenswertes Buch: „Your Life: Why It Is The Way It Is and What You Can Do About It – Understanding the Universal Laws“ von Bruce McArthur. Es dauerte lange, bis ich es schaffte, dieses Buch zu übersetzen, doch jetzt ist es vollbracht und die Veröffentlichung geplant.

Das Buch basiert auf den Readings von Edgar Cayce und fasst auf wunderbare Weise zusammen, worum es eigentlich in unserem Leben geht.

Mit diesem Beitrag starte ich eine kleine Image-Kampagne für das Buch und präsentiere Euch auch gleich einige Auszüge aus Kapitel 1. Viel Freude beim Lesen und – bald mehr!

Wie sich die Universellen Gesetze auf Ihr Leben auswirken

©marigold_88 - Fotolia.com
©marigold_88 – Fotolia.com

Stellen Sie sich gemeinsam mit mir einen Augenblick lang vor, dass jeder Aspekt dieser Welt Gesetzen unterliegt – Gesetzen, die aus Güte und Liebe heraus geschaffen wurden; Gesetzen, die dazu führen, dass Sie genau das haben, was Sie brauchen, wenn Sie es brauchen, die stets zum Besten Aller arbeiten; Gesetzen, die absolut unparteiisch sind, die für jeden gleichermaßen auf der ganzen Welt gelten; Gesetzen, die ohne Vorurteil, ohne Befangenheit, ohne Richter und Gerichtssäle, ohne Prozesse und Anwälte, ohne Bestechung funktionieren; Gesetzen, die für jedermann zu jeder Zeit und an allen Orten gerecht und nützlich sind. Was wäre dies für eine wunderbare Welt!

Die großartige und aufregende Neuigkeit ist, dass diese Vision wahr ist – genau jetzt ist diese Welt genau so. Es gibt diese Gesetze, die sich so auf unser Leben auswirken – jeden Tag, jede Stunde und jede Minute. Es sind die Universellen Gesetze, die grundlegenden Gesetze des Lebens!

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich: „Wie kann das sein? Mein Leben ist chaotisch, unvorhersehbar, angefüllt mit Unsicherheiten, Problemen und Schwierigkeiten. Wenn ich Nachrichten sehe, laufen vor meinen Augen die Schwächen und Probleme der Welt ab. Ich sehe keine guten Antworten und nur wenige zufrieden stellende Lösungen. Wie können wir behaupten, dass die Gesetze des Universums für jedermann gerecht und nützlich sind?“ […]

Die Universellen Gesetze sind wesentliche mentale und spirituelle Gesetze. Die meisten Menschen sind sich nicht bewusst, dass es sie gibt. Sie sind keine Techniken zur Gedankenkontrolle oder für positives Denken. Sie sind eher die grundlegenden Prinzipien, nach denen das Leben funktioniert. Sie und ich erleben täglich – Minute für Minute, Stunde für Stunde – die Ergebnisse der Wirkungsweise der Universellen Gesetze in unserem Leben. Normalerweise verbinden wir diese Erfahrungen nicht mit Gesetzen oder erkennen nicht, dass sie Gesetzen unterliegen. […]

Unser Auto, unser Telefon, unser Fernsehgerät – alles funktioniert gemäß den universellen Gesetzen, denen sie unterliegen. Wäre es nicht so, könnte man diese Geräte nicht so herstellen, dass sie zuverlässig arbeiten. Machen Sie sich bewusst, dass es die universellen Gesetze, nach denen diese Geräte funktionieren, seit Anbeginn der Zeiten gibt. Die Menschheit hat sie lediglich vor Kurzem entdeckt und gelernt, sie anzuwenden. […]

Denken Sie an die umfassende Natur, das Ausmaß und die Bedeutung der physischen universellen Gesetze, wie die Gesetze der Elektrizität, Chemie, Hydraulik, Atomphysik, Funkübertragung, Planetenbewegung, die Naturgesetze von Wachstum und Vermehrung und viele andere für uns. Es scheint nur vernünftig, dass die Schöpferischen Kräfte, die jene Gesetze für uns schufen, uns auch mentale und spirituelle Gesetze gaben, auf die wir ebenso vertrauen können, dass sie in unserem Leben wirksam funktionieren. Viele Quellen, alte wie neue, darunter auch die Bibel, andere geheiligte Texte und Seher in allen Zeitaltern, von Hermes bis zu den heutigen Mystikern, versichern uns, dass es so ist. Der Schöpfer hätte weder logisch noch folgerichtig gehandelt, wenn er präzise Gesetze für die physische Welt geschaffen, aber das Funktionieren der mentalen/spirituellen Welt der Menschheit dem Zufall oder Schlimmerem überlassen hätte.

Fortsetzung folgt!

©Sergey Galushko - Fotolia.com
©Sergey Galushko – Fotolia.com
Advertisements

Autor: Cayceportal

Hallo, ich heiße Stefanie Piel und bin Diplom-Übersetzerin für Englisch und Französisch. Ich habe mich dem Werk Edgar Cayces verschrieben. Energiearbeit, Quantenphysik, Epigenetik und die Tatsache, dass wir mit allen und allem verbunden sind, begeistern mich immer wieder. Noch nie zuvor war ich so nahe an meinem wahren Ich dran wie jetzt. Ich möchte Edgar Cayce aus der esoterischen Ecke herausholen und sein Werk, basierend auf den neuesten Erkenntnissen, näher beleuchten.