Verschütt gegangen?

Ihr Lieben, jetzt muss ich mich doch mal melden, sonst denkt Ihr noch, ich sei verschütt gegangen!
Ach ja – seufz – ich hatte mir vorgenommen, diese Woche ganz der Edgar-Cayce-Arbeit zu widmen und habe alle Aufträge kategorisch abgelehnt. Nein, nein, keine Sorge, ab und zu kann ich mir das leisten und ich bin für die nächste Zeit wieder gut mit Arbeit versorgt – fast möchte ich sagen, zu gut … aber ich muss jetzt wirklich lernen, Edgar Cayces Werk an die erste Stelle zu setzen.

In diesem Sinne möchte ich Euch noch einmal daran erinnern, dass ich nächsten Mittwoch in Dortmund einen Vortrag über Edgar Cayces Heilbotschaften halte. Noch sind Plätze frei, also können wir nochmal um Anmeldung bitten. Alle Infos findet Ihr bei den News.

Und sonst? Ich habe die Woche damit verbracht, das Werbevideo für die Universellen Gesetze zu erstellen. Und habe festgestellt: Das ist gar nicht so leicht! Für drei Minuten Video habe ich bis jetzt einen ganzen Tag gebraucht, und ich werde wohl noch einen brauchen, bis alles so ist, wie ich mir das vorstelle. Aber den Anfang habe ich schon aufgezeichnet und ich finde, er ist ziemlich gut gelungen.

Also Geduld – bald ist das Video online und bringt uns hoffentlich noch mehr Sponsoren, damit dieses großartige Buch endlich veröffentlicht werden kann!

Momentaufnahme

Ich grüße Euch herzlich und wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.

Eure
Stefanie

Advertisements

Autor: Cayceportal

Hallo, ich heiße Stefanie Piel und bin Diplom-Übersetzerin für Englisch und Französisch. Ich habe mich dem Werk Edgar Cayces verschrieben. Energiearbeit, Quantenphysik, Epigenetik und die Tatsache, dass wir mit allen und allem verbunden sind, begeistern mich immer wieder. Noch nie zuvor war ich so nahe an meinem wahren Ich dran wie jetzt. Ich möchte Edgar Cayce aus der esoterischen Ecke herausholen und sein Werk, basierend auf den neuesten Erkenntnissen, näher beleuchten.