Es gibt keine Abkürzung!

Zum dritten Adventswochenende möchte ich Euch das folgende wunderschöne Zitat schenken. Es ist mir in den letzten Tagen wiederholt in den Sinn gekommen, weil in mir im Moment ziemlich viel auf der spirituellen Ebene passiert und so einiges durcheinandergewirbelt wird. Ich lade Euch herzlich ein, an diesem Wochenende mit mir über diese weise Aussage zu meditieren.

© dampoint - Fotolia.com
© dampoint – Fotolia.com

„Denke daran, dass es keine Abkürzung gibt, um zu einem Bewusstsein der Gott-Kraft zu gelangen. Sie ist Teil deines eigenen Bewusstseins, aber sie kann nicht durch den einfachen Wunsch, erkannt zu werden, erkannt werden. Nur zu oft besteht die Neigung, es zu wollen und zu erwarten, ohne die spirituelle Wahrheit durch das Mittel des mentalen Prozesses anzuwenden. Dies ist der einzige Weg, um das Tor zu erreichen. Es gibt keine Abkürzungen in der Metaphysik. Das Leben wird im Selbst gelernt. Du bekennst es nicht, du lernst es.“
(Edgar Cayce in Reading 8092-1)

Advertisements

Autor: Cayceportal

Hallo, ich heiße Stefanie Piel und bin Diplom-Übersetzerin für Englisch und Französisch. Ich habe mich dem Werk Edgar Cayces verschrieben. Energiearbeit, Quantenphysik, Epigenetik und die Tatsache, dass wir mit allen und allem verbunden sind, begeistern mich immer wieder. Noch nie zuvor war ich so nahe an meinem wahren Ich dran wie jetzt. Ich möchte Edgar Cayce aus der esoterischen Ecke herausholen und sein Werk, basierend auf den neuesten Erkenntnissen, näher beleuchten.

Wie denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s