Die Gesetze des Selbst

Zum ersten Mai möchte ich Euch wieder mal einen kleinen Schatz aus dem Buch der Universellen Gesetze schenken!

©ra2-studio-Fotolia.com
©ra2-studio-Fotolia.com

Umgang mit dem eigenen Leben

Der endgültige Beweis dafür, wie gut Sie die Gesetze des Selbst anwenden, zeigt sich darin, wie Sie Ihr eigenes Leben führen. Mit den folgenden Fragen bezüglich Ihrer Zeit und Ihren Entscheidungen finden Sie heraus, an welche Stelle Sie sich selbst und an welche Stelle Sie Ihre Mitmenschen setzen. Betrachten Sie einen typischen Tag Ihres Lebens und geben Sie die Anzahl an Zeiten an diesem Tag an, zu denen Sie Folgendes tun:

© Lars Tuchel - Fotolia.com
© Lars Tuchel – Fotolia.com

1. Wie oft während des Tages gönne ich mir eine hauptsächlich mir selbst vorbehaltene Zeit, abgesehen von der Zeit, die speziell dem Physischen vorbehalten ist?

3. Wie oft während des Tages nehme ich mir Zeit für den Geist?

5. Wie oft basieren meine Entscheidungen auf den Wünschen, Bitten oder Bedürfnissen anderer?

7. Wie oft gestatte ich anderen etwas, das nicht das Beste für mich ist?

Rücksichtnahme auf sich selbst ist nicht selbstsüchtig. Keines dieser Gesetze besagt, dass Sie anderen nicht helfen sollten. Stattdessen ist es so, dass Ihre Hilfe im Einklang mit Ihrem Ideal und Ihrer Absicht und den Gesetzen des Selbst sein muss. Wenn dieser Einklang gegeben ist, verletzen Sie Ihren eigenen Körpertempel und auch Ihre Verantwortung der Gegenwart in Ihnen gegenüber nicht.

Bruce McArthur in „Die Universellen Gesetze – Wie Sie die göttlichen Kräfte in Ihrem Alltag erfolgreich einsetzen“, basierend auf Edgar Cayces Trance-Botschaften

Leseprobe

Advertisements

Autor: Cayceportal

Hallo, ich heiße Stefanie Piel und bin Diplom-Übersetzerin für Englisch und Französisch. Ich habe mich dem Werk Edgar Cayces verschrieben. Energiearbeit, Quantenphysik, Epigenetik und die Tatsache, dass wir mit allen und allem verbunden sind, begeistern mich immer wieder. Noch nie zuvor war ich so nahe an meinem wahren Ich dran wie jetzt. Ich möchte Edgar Cayce aus der esoterischen Ecke herausholen und sein Werk, basierend auf den neuesten Erkenntnissen, näher beleuchten.

Wie denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s