Die Wissenschaft hat festgestellt …

… festgestellt, festgestellt, dass Edgar Cayce recht behält, recht behält! 🙂

Ehrlich gesagt, mir ist es weitestgehend wurscht, was die Wissenschaft so alles feststellt. Denn ich verlasse mich lieber auf das, was ich am eigenen Leib erlebe. Deshalb ist für mich die Richtigkeit und Wichtigkeit von Edgar Cayces Trance-Aussagen längst bewiesen.

© styleuneed - Fotolia.com
© styleuneed – Fotolia.com

Ich weiß aber, dass es ganz viele Menschen gibt, die nur glauben, was die Wissenschaft nachgewiesen hat (wer dabei „die Wissenschaft“ ist, bleibt meist offen). Und deshalb freue ich mich immer, wenn ich lese, dass wieder einmal eine von Edgars Aussagen wissenschaftlich bestätigt wurde. Denn das hilft mir, Edgar Cayce aus der esoterischen Ecke herauszuholen und den Menschen zu zeigen, dass es doch mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als unsere Schulweisheit sich träumen lässt (frei nach Shakespeare).

Deshalb: Immer her mit wissenschaftlichen „Beweisen“!

In diesem Fall geht es um Arthritis und Selbstmassage. Der Text wurde von einer Ärztin geschrieben und auf dem amerikanischen Edgar-Cayce-Blog veröffentlicht. Vielen Dank, Josephine, dass ich den Artikel übersetzen durfte!

Knieschmerzen? Lerne, dir selbst zu helfen!

Josephine Adamson, MD (Medical Doctor)

©reineg, Fotolia.com
©reineg, Fotolia.com

Neueste Forschungsstudien haben die Wirksamkeit täglicher Kniemassagen für Menschen mit Arthritis und sonstigen Knieschmerzen nachgewiesen. Interessanterweise empfahl Edgar Cayce schon vor 100 Jahren in Readings die Selbstmassage der Knie bei Arthritis!

In den Readings wird empfohlen, das Kniegelenk sowohl bei Arthritis als auch zur Vermeidung von Arthritis jeden Tag morgens und abends mit biologischem, kalt gepresstem Erdnussöl zu massieren.

Und so geht’s!

knee-diagram-3Setz dich aufrecht auf einen Stuhl und lege ein Handtuch unter dein Knie. Massiere das Knie abwechselnd mit kräftigen und sanften Strichen oberhalb und unterhalb der Kniescheibe und um sie herum. Vergiss auf keinen Fall die obere Wade sowie die gesamte Rückseite des Unterschenkels. Die Massage sollte sich gut anfühlen! Vermeide direkten Druck auf die Kniescheibe.

Was sonst noch?

©Lars Zahner, Fotolia.com
©Lars Zahner, Fotolia.com

Bei übergewichtigen Menschen ist der Druck auf die Knie übermäßig hoch, was bei Menschen mit Normal- oder Idealgewicht nicht der Fall ist. Kniebeugen und andere Übungen zur Stärkung der Oberschenkel verbessern die Fähigkeit der Quadrizepsmuskeln (Beinstrecker), die Kniebewegung zu unterstützen. Stärkere Quadrizepsmuskeln stehen für weniger Knieschmerzen. Frage deinen Arzt, bevor du mit neuen Übungen beginnst.

Das größte Gelenk

Das Knie ist das größte und vielschichtigste Gelenk im menschlichen Körper. Viele Menschen leiden an Knieschmerzen. Die Selbstmassage ist eine ausgezeichnete Behandlung zur Verbesserung der Durchblutung und Entspannung verhärteter Muskeln.

Und zum Schluss mein ganz persönlicher Tipp für dich:

Wenn du Arthritis oder eine Vorstufe von Arthritis hast, überlege dir auch, ob du eventuell etwas an deiner Ernährung ändern kannst. Sie ist ebenfalls ein wichtiger Schlüssel zur Vermeidung, Linderung und Heilung von Arthritis!

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Wellness 2

Advertisements

Autor: Cayceportal

Hallo, ich heiße Stefanie Piel und bin Diplom-Übersetzerin für Englisch und Französisch. Ich habe mich dem Werk Edgar Cayces verschrieben. Energiearbeit, Quantenphysik, Epigenetik und die Tatsache, dass wir mit allen und allem verbunden sind, begeistern mich immer wieder. Noch nie zuvor war ich so nahe an meinem wahren Ich dran wie jetzt. Ich möchte Edgar Cayce aus der esoterischen Ecke herausholen und sein Werk, basierend auf den neuesten Erkenntnissen, näher beleuchten.

2 Kommentare zu „Die Wissenschaft hat festgestellt …“

  1. Ich habe dieselbe gute Erfahrung mit Erdnussöl gemacht. Ich hatte hauptsächlich im linken Knie (Sprungbein vom Handball) starke (!!!) Schmerzen. Ich wohne im 4 OG. und die Treppen wurden zum ernsten Problem. Seit zwei Jahren massiere ich Knie und Waden immer mit einem Gemisch aus Erdnuss- und Rizinusöl ein. Ab und zu spüre ich noch das linke Knie, aber das ist kaum erwähnenswert. Ich kann diese Methode wirklich mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

    1. Liebe Petra,
      vielen Dank für Dein Feedback! Ja, es ist schon wirklich enorm, was sich da tut, wenn man richtig mit der richtigen Mischung massiert. Herzlichen Glückwunsch und liebe Grüße von
      Stefanie

Wie denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s