Langsam!!! Neumond und Saturn im Steinbock

Klarheit, Kritik innen wie außen, langsamer ist gerade besser – dieser Artikel vom 21. Januar bringt’s auf den Punkt! Viel Freude beim Lesen wünscht Dir Deine Stefanie <3

federleicht

Rumms! machte es und ich hüpfte auf und nieder, stöhnte „aua aua aua, war das heftig“ und suchte schnell im Medizinschrank nach Arnika. Als ich das Hosenbein hoch zog, sah ich unterhalb des Knies einen roten Streifen. Ich hatte mich so richtig heftig am Bett gestoßen, was die passende Höhe hat, um Saturns Bremsmanöver auszuführen.

Neumond im Steinbock im Januar

Denn eigentlich wollte ich mich schnell umziehen, schnell etwas besorgen, bevor ich mich an den Beitrag über den Neumond machen wollte. Schnell ist gerade nicht, nicht bei einem Neumond (ja, es war am Mittwoch, wenn auch der eigentliche Neumond im Steinbock schon um 3 Uhr in der Nacht stattgefunden hatte) mit sechs – ja, Sie lesen richtig, 6! – Planeten im Steinbock. Der rote Kreis ist der Neumond, im blauen Kreis finden Sie all die Steinbockplaneten.

Ursprünglichen Post anzeigen 573 weitere Wörter

Advertisements

Astrologie – Spiegel der Schöpfung?

Hast Du Dich je gefragt, ob überhaupt was an der Astrologie dran ist? Leider ist die Astrologie ja durch fragwürdige Zeitschriften-Horoskope, die so ziemlich auf jeden zutreffen, einerseits und verkopfte „Wissenschaft“ andererseits ziemlich in Verruf geraten. Dabei ist Weiterlesen „Astrologie – Spiegel der Schöpfung?“

Astrologie 2018 – Reformation!

Frohes neues Jahr! Genießt Du noch die Rauhnächte oder bist Du schon wieder mitten drin im Alltag? Ich tauche mal kurz aus der Versenkung auf und bringe einen überhaupt nicht vorgesehenen Artikel, der eine perfekte Beigabe zum letzten Beitrag ist. Eins steht fest: Das Jahr Weiterlesen „Astrologie 2018 – Reformation!“

Ausblick auf 2018

2017 neigt sich dem Ende zu. Aufreibend war es, aufregend, bestürzend, oft auch beängstigend. Doch auch schön, erkenntnisreich, Freude bringend, Entscheidungen fördernd. Unglückspropheten und Schwarzseher lagen falsch. Weder trat der Weltuntergang ein, noch haben 7 Jahre Krieg begonnen. Nun blicken wir gespannt Weiterlesen „Ausblick auf 2018“

Befreiung?

Gerade entdeckt: Eine spannende Analyse zum letzten Neumond.

Befreiung?!? Der Neumond ist die Saat, die ausgesät wird und im Laufe des Monats reifen muss. Dieses Horoskop hat also einen Monat Gültigkeitsdauer – anders als bei Finsternissen, den Eklipsen, die über ein halbes Jahr Wirkung zeigen können. Das, was wir jetzt beginnen, hat etwas mit Befreiung zu tun, Befreiung von Grenzen, von dem, was sich überlebt hat, von etwas, was wir nicht mehr leiden können. Wassermann dreht sich um Befreiung und darum, einen Plan zu machen, womit wir im Widder, im Frühling, praktisch und mit Elan beginnen wollen. Wassermann ist ein Luftzeichen, ein geistiges Zeichen. Zusammengefasst kann ich sagen: Während wir große Pläne haben, die noch auszuarbeiten sind, basierend auf großartigen Ideen oder Impulsen, für die wir Raum und Freiheit brauchen…

über Neumond in Wassermann Januar 2017 — federleicht