Jene die suchen …

Jetzt sind schon viele Wochen seit meinem letzten Aufenthalt in Israel vergangen und noch immer klingt er in mir nach. Schon damals, beim ersten Besuch, waren mir beim Landeanflug auf Israel Tränen der Freude in die Augen getreten. Ich kannte es ja schon seit meiner Kindheit, Weiterlesen „Jene die suchen …“

Advertisements

Angst vor der Zukunft?

Dieser Artikel erschien vor fast vier Jahren auf diesem Blog. In diesen Jahren ist unendlich viel geschehen, doch was ich damals geschrieben habe, ist so aktuell wie eh und je. Deshalb möchte ich ihn gerne noch einmal teilen, auch mit all jenen, die damals noch nicht mit dabei waren. Und auch an Dich richte ich den Aufruf: Hab keine Angst – und lass Dich nicht von den Voraussagen eines anderen beherrschen!

Weiterlesen „Angst vor der Zukunft?“

„Ich wurde wiedergeboren“

Aus dem Archiv gekramt:

„Ich war 2158 A.D. in Nebraska wiedergeboren worden. Wie es schien, bedeckte das Meer den ganzen westlichen Teil des Landes, da die Stadt, in der ich lebte, an der Küste lag. Der Familienname war mir fremd. Schon im frühen Kindesalter erklärte ich, ich sei Edgar Cayce, der 200 Jahre zuvor gelebt hatte. Wissenschaftler, Männer mit langem Bart, Weiterlesen „„Ich wurde wiedergeboren““

Ich hatte einen Traum

Das klingt abgedroschen, nicht wahr? Aber es passt so gut. Denn vor einigen Wochen hatte ich einen ziemlich heftigen Traum. Seltsamerweise war das in der Nacht zum 4. April, dem Jahrestag der Ermordung des amerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King jr. Wieso seltsamerweise? Ich erzähle es Euch.

Weiterlesen „Ich hatte einen Traum“

Liebesgrüße aus Moskau?

Es ist kaum noch möglich, die Krise rund um die Ukraine und Russland zu ignorieren. Ich kann es nicht. Vor allem, weil ich wieder einmal die Schwarz-Weiß-Malerei in den Medien beklage. Die USA sind die Guten, Russland die Bösen – so muss es sein, so war es schon vor Jahrzehnten, richtig?

Weiterlesen „Liebesgrüße aus Moskau?“