Geständnisse und ein Interview

In den letzten Monaten musste ich wieder einmal erkennen: Man kann nichts erzwingen. Nicht die Erkenntnisse, nicht die Ereignisse, nicht die „richtige“ Einstellung. Doch, doch, ich bin noch immer sehr ungeduldig. Alles geht mir zu langsam. Weiterlesen „Geständnisse und ein Interview“

Advertisements

Wertschätzung und Geld

„Das ist mir zu teuer. Wenn Sie mit dem Preis nicht runter gehen, kaufe ich nicht. Sowas können wir uns nicht leisten. Für spirituelles Heilen darf man kein Geld verlangen. Edgar Cayce war keineswegs damit einverstanden, vermarktet zu werden. Es ist nicht in seinem Sinne, die Readings zu kommerzialisieren.“ Weiterlesen „Wertschätzung und Geld“

Sei selbst die Veränderung

„Wir warten darauf, dass jemand Veränderung bringt, ohne jemals daran gedacht zu haben, uns selbst zu ändern.“

„Hör auf, auf Veränderung zu warten, und sei selbst die Veränderung, die du sehen willst.“ (Frei nach Mahatma Gandhi) Weiterlesen „Sei selbst die Veränderung“

Immer wieder erwische ich mich

Hast Du Dich auch manchmal gefragt, warum die Dinge so sind, wie sie sind? Und ob Du daran etwas ändern kannst? Diese Frage hat mich lange beschäftigt und war letztlich die Triebfeder, dieses umfassende, in meinen Augen wirklich einzigartige Buch zu übersetzen: Wie unser Leben funktioniert
Weiterlesen „Immer wieder erwische ich mich“

Der Würfel ist gefallen

Es ist geschehen. Das amerikanische Volk hat gewählt. Naja, genauer gesagt, haben 58,1 % der Bürger gewählt (Stand: 15.11.2016) – die niedrigste Wahlbeteiligung seit 1980 (Quelle: US-Wahl). Dennoch ist es eine demokratische Wahl, und auch wenn die endgültige Entscheidung jetzt beim so genannten „electoral college“ liegt, ist davon auszugehen, dass der zukünftige US-Präsident, der am 20. Januar 2017 in sein Amt eingeführt wird, Donald Trump heißt. Weiterlesen „Der Würfel ist gefallen“