Astrologischer Sommer 2018 Teil 1 – Übersicht

Da habe ich doch höchst aufschlussreiche Zusammenfassung zum Sommer 2018 gelesen, die ich mir Dir teilen möchte. Edgar Cayce empfiehlt, dass jeder sich mit Astrologie beschäftigen sollte. Na denn …
Vielen herzlichen Dank, Irene Dietrich!

federleicht

Nachdem nun die Zeit vorbei ist, wo sich alle in irgendeiner Form um die neue Datenschutzgrundverordnung gedreht haben, komme ich zu den Themen des Sommers. Dieser  wird nicht einfach werden, ich sage es ihnen gleich. Aber eines nach dem anderen. Und am Ende gibt es wieder ein paar Fragen zu den Themen.

Eine astrologische Konstellation, das Trigon von Jupiter im Skorpion zu Neptun in den Fischen (am 3. Dezember 2017, am 25. Mai 2018 und letztmalig am 19. August 2018), hat mit zu der Aufregung rund um den Datenschutz beigetragen. Denn Jupiter ist viel und Neptun die Unklarheit, auch das Gefühl, etwas könnte uns erlösen, Illusionen bis hin zu Abdriften in andere Realitäten. Damit ist auch schon das erste Thema des Sommers beschrieben.

Großartige Visionen versus Erlösungswünsche und Illusionen

Neptun verschleiert, liefert Träume und Illusionen, wobei da auch wirkliche Visionen dabei sein können. Im Trigon mit Neptun steht Jupiter, der…

Ursprünglichen Post anzeigen 836 weitere Wörter

Advertisements

Datenschutz und derlei (Un)Sinnigkeiten

Es ist soweit: Heute, am 25. Mai 2018, endet die Übergangsfrist für die Umsetzung der so genannten „Datenschutz-Grundverordnung“ der EU, kurz DSGVO, die vor zwei Jahren, im Mai 2016, in Kraft getreten war. Zwei Jahre hatten alle Betroffenen (und das sind praktisch alle, die Weiterlesen „Datenschutz und derlei (Un)Sinnigkeiten“

Klartext zum Interview

Wow, ist das eine Resonanz! Seit das Interview über das „Black Book“ bei Welt im Wandel TV erschienen ist, bekomme ich E-Mails und Anfragen, was es mit dem Buch auf sich habe und warum es das noch nicht auf Deutsch gäbe. Dazu habe ich vor einem Jahr diesen Artikel geschrieben und Weiterlesen „Klartext zum Interview“

Eine neue Ebene erschaffen

Vor ziemlich genau eineinhalb Jahren beschloss ich, zahlreiche  Veränderungen in meinem Leben vorzunehmen. So einige Erlebnisse hatten dazu geführt, dass ich spürte: So geht es nicht weiter. Da war zum Einen die Unzufriedenheit. Sicher weißt Du, dass ich Weiterlesen „Eine neue Ebene erschaffen“

Langsam!!! Neumond und Saturn im Steinbock

Klarheit, Kritik innen wie außen, langsamer ist gerade besser – dieser Artikel vom 21. Januar bringt’s auf den Punkt! Viel Freude beim Lesen wünscht Dir Deine Stefanie <3

federleicht

Rumms! machte es und ich hüpfte auf und nieder, stöhnte „aua aua aua, war das heftig“ und suchte schnell im Medizinschrank nach Arnika. Als ich das Hosenbein hoch zog, sah ich unterhalb des Knies einen roten Streifen. Ich hatte mich so richtig heftig am Bett gestoßen, was die passende Höhe hat, um Saturns Bremsmanöver auszuführen.

Neumond im Steinbock im Januar

Denn eigentlich wollte ich mich schnell umziehen, schnell etwas besorgen, bevor ich mich an den Beitrag über den Neumond machen wollte. Schnell ist gerade nicht, nicht bei einem Neumond (ja, es war am Mittwoch, wenn auch der eigentliche Neumond im Steinbock schon um 3 Uhr in der Nacht stattgefunden hatte) mit sechs – ja, Sie lesen richtig, 6! – Planeten im Steinbock. Der rote Kreis ist der Neumond, im blauen Kreis finden Sie all die Steinbockplaneten.

Ursprünglichen Post anzeigen 573 weitere Wörter