Raus aus der Komfortzone

Jetzt ist schon wieder mehr als eine Woche vergangen – seit meinem Besuch auf der Frankfurter Buchmesse, meine ich. Puh, der war lehrreich und ergiebig zugleich! Lehrreich, weil ich meine Komfortzone gleich mehrfach verlassen habe; ergiebig, weil Weiterlesen „Raus aus der Komfortzone“

Advertisements

Gedanken zur Wahl

Na, bist Du inzwischen aus der Schockstarre raus? Oder jubelst Du noch über das Wahlergebnis? Machst Du Dir Gedanken über die Zukunft? Wie es jetzt weitergehen mag? Schleicht sich bei Dir vielleicht Angst ein? Oder freust Du Dich, dass es so gekommen ist, wie es gekommen ist? Weiterlesen „Gedanken zur Wahl“

Geständnisse und ein Interview

In den letzten Monaten musste ich wieder einmal erkennen: Man kann nichts erzwingen. Nicht die Erkenntnisse, nicht die Ereignisse, nicht die „richtige“ Einstellung. Doch, doch, ich bin noch immer sehr ungeduldig. Alles geht mir zu langsam. Weiterlesen „Geständnisse und ein Interview“

Über Informationen und ihren Fluss

Mein letzter Beitrag über Wertschätzung und Geld hat so einige Diskussionen ausgelöst. 😀 Dabei erstaunt mich immer wieder, was für Informationen jeder für sich aus Texten herausfiltert und dann ganz ausführlich dazu wird. Manchmal denke ich dann, Weiterlesen „Über Informationen und ihren Fluss“

Wertschätzung und Geld

„Das ist mir zu teuer. Wenn Sie mit dem Preis nicht runter gehen, kaufe ich nicht. Sowas können wir uns nicht leisten. Für spirituelles Heilen darf man kein Geld verlangen. Edgar Cayce war keineswegs damit einverstanden, vermarktet zu werden. Es ist nicht in seinem Sinne, die Readings zu kommerzialisieren.“ Weiterlesen „Wertschätzung und Geld“